Beltretter

Tags: ‘Politik’

4 Milliarden Euro, die für wichtige deutsche Modernisierungsprojekte fehlen werden

Na, der Begriff „präzisiert“ in der Headline ist echt lustig … Aus mal angenommenen 817 Millionen Euro sind bereits 4 Milliarden geworden. 4.000.000.000 laut Kalkulation des Bundesrechnungshofs! Allein für die verniedlichend „Hinterlandanbindung“ genannte Lärmtrasse auf deutscher Seite hin zum geplanten Ostsee-Tunnel! 4 Milliarden für ein wirtschaftlich unsinniges Projekt, zu dem „unsere“ Deutsche Bahn gezwungen wird! […] Read more

Wir fordern Aufklärung

Wir fordern Aufklärung, wie die Tunnelplaner und -lobbyisten Steuergelder einsetzen, um auf Journalisten, Politiker und Öffentlichkeit einzuwirken. Dazu unsere aktuelle Pressemitteilung: BELTRETTER kontern: Ostsee-Tunnel-Firma versucht, Journalisten zu instrumentalisieren

Der Appell einer jungen Fehmaranerin

Zehn umfangreichen Klagen gegen den drohenden Ostsee-Tunnel haben Umweltverbände, Kommunen und andere Akteure beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht. Dazu der eindringliche Appell von BELTRETTERIN Malin Binding (21).

Matsch-Aktionen in Leipzig, Kiel und auf Fehmarn

Am Sitz des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig, in Kiel und auf Fehmarn haben wir BELTRETTER unzählige Passanten, viele Journalisten und die Öffentlichkeit mit auf eine Zeitreise in die Zukunft genommen. Zusammen mit Statisten und Komparsen haben wir gezeigt, wie das Strandleben im Schlamm aussehen würde, wenn der 18 Kilometer lange Ostsee-Tunnel wirklich gebaut werden würde. Für […] Read more

SHARE THIS

Ein Tunnel aus Skandalen

Der Begriff „Hinterlandanbindung“ soll verniedlichen, was da auf Orte wie Ahrensburg, Lübeck, Bad Schwartau, Ratekau, Großenbrode und Fehmarn wirklich zukommt: Eine Lärm-Bahntrasse hin zum drohenden Belttunnel. Dies allein ein Milliarden-Projekt. Teils durch eine der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Aus einer „Infoveranstaltung“ der Bahn wurden jetzt zwei besorgte Stadtvertreter geworfen. Der nächste Skandal: Obwohl der drohende Belttunnel […] Read more

SHARE THIS

Ostsee-Tunnel: Gegner werden „schikaniert“!

Vielerlei Organisationen und Gemeinden werden jetzt gegen den drohenden Milliarden Euro teuren und Umwelt wie Meer bedrohenden Ostsee-Tunnel klagen. Aber Landesregierung und Behörden machen es uns extra schwer. Der NDR berichtet jetzt darüber. Das gigantische Projekt soll anscheinend gegen alle berechtigten Widerstände durchgedrückt werden: „Man fühlt sich schikaniert. Das ist nach dem Motto: Wir hauen […] Read more

SHARE THIS

Geplanter Ostsee-Tunnel: Dänen der Lüge und der Nötigung bezichtigt

Liebe BELTRETTER, Unterstützer und Unterzeichner, über Jahre sind wir belogen worden. Und spätestens jetzt ist es Zeit, dass sich die Bundesregierung, die Kieler Landesregierung sowie die deutsche Öffentlichkeit das nicht länger gefallen lassen! Es reicht! Unten folgt unsere heutige Pressemitteilung. Liebe GrüßeDas BELTRETTER-Team Die Gegner des drohenden 18 Kilometer langen und Milliarden Euro teuren Ostsee-Tunnelbaus […] Read more

SHARE THIS

Drohender Ostsee-Tunnel: Jetzt gehts ums Ganze!

Jetzt geht’s ums Ganze! Um den Schutz unserer Ostsee und gegen den monströsen 18 Kilometer langen Ostsee-Tunnel. Neben u.a. dem NABU, der Stadt Bad Schwartau, der Reederei Scandlines und dem Aktionsbündnis gegen eine feste Fehmarnbelt-Querung wird offenbar auch Fehmarn gegen das GAUprojekt klagen. In Kürze soll die deutsche Baugenehmigung ausgelegt werden. Dann beginnt die Klagefrist. […] Read more

SHARE THIS

Belttunnel-Genehmigung droht – jetzt was tun!

Liebe BELTRETTER und Unterstützer, trotz aller Gegenargumente, trotz des drohenden immensen Umweltschadens, trotz mangelhafter Planung, trotz wankender Finanzierung, trotz der Unwirtschaftlichkeit dieses Dinosaurierprojekts will der Kieler Verkehrsminister Bernd Buchholz offenbar noch vor Weihnachteen die Belttunnel-Baugenehmigung erteilen lassen. Hat für ihn ja dann auch Vorteile: Die Sache geht wegen der Feiertage vermeintlich unter und die Umweltverbände […] Read more

SHARE THIS

Belttunnel-Finanzierung: Wer profitiert wirklich?

In der Diskussion um den drohenden Belttunnel bemühen Tunnel-Lobbyisten und Politiker immer wieder Argumente wie ein „zusammenwachsendes Europa“, die „Schaffung einer Verbindung zwischen den Wirtschaftsräumen Kopenhagen und Hamburg“, eine „Zeit-Einsparung beim Güteraustausch zwischen Skandinavien und Deutschland bzw. den anderen Staaten Europas“. Diese vermeintlichen Argumente sind bezüglich dieses eigentlich aus der Zeit gefallenen Dinosaurier-Projekts immer wieder […] Read more

SHARE THIS

1 2 3 4 5 6 7

Jetzt Petition unterschreiben und Tunnelbau stoppen!

Beltretter im Social Web

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben:

Jetzt unsere zweite Petition unterzeichnen