CO2-Monster Ostsee-Tunnel

Beim Bau des drohenden Ostsee-Tunnels würden Millionen Tonnen CO2 produziert werden und so den Klimanotstand verschärfen. Durch die Betonproduktion, durch die Schwertransporte, durch die Arbeiten! So viel Klimakiller-Gas für nur 5.000 Fahrzeuge, die heute täglich den Fehmarnbelt queren (derzeit mit den umweltfreundlichen Hybrid-Fähren)?

Für nur durchschnittlich 5.000 Fahrzeuge am Tag würde in Deutschland eigentlich noch nicht einmal eine Umgehungsstraße geplant werden.

Dieses unsinnige Mega-Projekt ist völlig aus der Zeit gefallen.

Kritische Fragen kann man übrigens auf auch auf der Facebook-Werbeseite der Tunnelbauer stellen 🙂

Zudem hat sich „Der Nordschleswiger“ im Artikel „Verletzt der Belttunnel den Klimaschutzvertrag“ ebenfalls mit unseren Bedenken auseinandergesetzt.