Beltretter

Tags: ‘Politik’

Neues Einwendungsverfahren gegen den Belttunnel: Eine Frist. Eine Farce. Ein Kabarettpreis.

Der 26. August 2016 ist ein enorm wichtiges Datum für uns und den ganzen Norden! Bis dahin müssen alle Einwendungen, Widersprüche und Einsprüche gegen die neue Planungsvariante des Belttunnels bei der zuständigen Behörde eingehen. Eine Frechheit indes: Die Einspruchsfrist wurde mitten in die Urlaubs- und Sommersaison gelegt. Der offenkundige Versuch, die Zahl der Widersprüche klein […] Read more

SHARE THIS

Hingucker: Erste „rollende Ausstellung“ in Kiel

Hingucker heute in Kiel: Norddeutschlands erste „rollende Ausstellung“ umkreist den Kieler Hauptbahnhof. Mobile Plakatwände zeigen Fotos von blauen Holzkreuzen. Die blauen Kreuze sind ein Symbol des wachsenden Widerstands gegen das Milliarden-Projekt Fehmarnbelt-Tunnel. Bei der Aktion handelt es sich um eine Idee der BELTRETTER. Während im Kieler Hauptbahnhof im Beisein von Politikern eine Ausstellung zu den […] Read more

SHARE THIS

„Rollende Gegen-Ausstellung“ in Kiel

Während am 24. Mai im Kieler Hauptbahnhof eine Wanderausstellung zu den angeblichen Vorteilen eines Fehmarnbelt-Tunnels eröffnet wird, findet draußen eine „rollende Gegen-Ausstellung“ statt. Wir BELTRETTER setzen dafür Transporter mit Plakaten ein. Die rollenden Plakatwände werden den ganzen Tag lang den Hauptbahnhof „umkreisen“. Karin Neumann, Sprecherin der BELTRETTER: „Im Hauptbahnhof werden die Tunnelbauer und Politiker dieses […] Read more

SHARE THIS

BELTRETTER: Bewegung wächst weiter

Gemeinde Scharbeutz, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ahrensburg und Kinderfachklinik Fehmarn stoßen hinzu Die BELTRETTER-Bewegung wächst weiter. Nicht nur sind in Vorgärten, an Straßen und auf Feldern immer mehr blaue Holzkreuze – das Symbol der BELTRETTER und des Widerstands gegen das Mammutprojekt – zu sehen. Jetzt haben sich auch die Gemeinde Scharbeutz, die Kinderfachklinik in Petersdorf auf […] Read more

SHARE THIS

Brunsbüttel, was denken Sie?

Eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag der Lübecker Nachrichten irritiert: Die Mehrheit der Schleswig-Holsteiner sei für den Belttunnel-Bau. Wirklich? Das sagen wir dazu: „Belttunnel wird nicht per Umfrage realisiert, sondern vor Gericht gestoppt“ Die BELTRETTER sehen die Ergebnisse der jüngsten Umfrage zum geplanten Fehmarnbelt-Tunnel gelassen skeptisch. „Nach dieser Umfrage ist die Mehrheit angeblich für den Belttunnel. […] Read more

SHARE THIS

Mehrheit gegen Mammutprojekt Belttunnel

Die Mehrheit der Menschen in Ostholstein lehnt das Mammutprojekt Fehmarnbelt-Tunnel inklusive der geplanten Güterbahn-Trasse zum Tunnel ab. 55 Prozent der Ostholsteiner würden den Belttunnel definitiv nicht bauen, wenn sie selbst und allein entscheiden dürften. Dies bedeutet: Etwa 89.000 ostholsteinische Wahlberechtigte sind gegen das Vorhaben. Unter den Frauen lehnen sogar 61 Prozent das Projekt ab. Das […] Read more

SHARE THIS

BELTRETTER: „Wir sehen mehr denn je das Tunnel-Aus“

Wir BELTRETTER – eine wachsende und parteienübergreifende Bewegung aus bereits 43 Organisationen, Initiativen und Unternehmen in Norddeutschland – sehen mehr denn je das kommende Aus für den geplanten Fehmarnbelt-Tunnel. Eines der größten Verkehrsprojekte Europas bewegt sich stramm auf den Exit zu. Zwar hat die dänische Politik kürzlich durchsichtig bemüht bekräftigt, an dem kontrovers diskutierten Mammutprojekt […] Read more

SHARE THIS

Gutachten: Belttunnel? Kein Bedarf!

Es gibt keinen Bedarf für einen Fehmarnbelt-Tunnel. Zu diesem Fazit kommt jetzt ein Gutachten im Auftrag der Naturschutzorganisation Nabu. Das Geld, das hier investiert werden soll, könnte an anderer Stelle viel mehr Nutzen stiften. Was die Presse dazu sagt Die Welt – Laut Gutachten kein Bedarf für Fehmarnbelt-Tunnel Lübecker Nachrichten – Nabu-Studie: Kaum Bedarf für […] Read more

Belttunnel-Verfahren: Jetzt das Protokoll anfordern!

Betroffene sollten jetzt unbedingt das Protokoll der Anhörung zum geplanten Fehmarnbelt-Tunnel anfordern. Die Anhörungen zum Planfeststellungsverfahren fanden ja im Herbst in Kiel statt. Jetzt ist das Protokoll fertiggestellt – und umfasst 467 Seiten. Karin Neumann, Sprecherin der BELTRETTER: „Betroffene beziehungsweise Personen, die eine Einwendung eingereicht haben, sollten ein solches Protokoll kostenfrei und formlos anfordern. Unter […] Read more

SHARE THIS

Baden im Brackwasser? Schreiben ans dänische Parlament

Wenn der Ostseeboden tatsächlich über eine Länge von 18 bis 20 Kilometern ausgebuddelt wird, droht der Ostsee, droht uns und droht dem Tourismus Schlimmes. Der aufgewirbelte Schlamm würde sich lange, lange im Meer halten und verteilen. Die Sonne käme nicht mehr durch. Mit fatalen Folgen für die Pflanzenwelt und Fischbestände. Und für den Tourismus. Denn: […] Read more

SHARE THIS

2 3 4 5 6 7 8

Jetzt unsere zweite Petition unterzeichnen

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben:

Über die Beltretter