Beltretter

Tags: ‘Dänemark’

„Beton-Kopf des Jahres“: Verkehrsminister Alexander Dobrindt

  Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ist für uns „Beton-Kopf“ des Jahres. Wir haben daher eine fast zwei Meter hohe Betonbüste des Verkehrsministers auf der Insel Fehmarn enthüllt. Und zwar mit Blick auf jenes Ostsee-Gebiet, das zu einer der größten Baustellen Europas werden würde. Karin Neumann, BELTRETTER-Sprecherin, zur Begründung: „Trotz aller Zweifel, Gefahren, explodierenden Kosten und […] Read more

SHARE THIS

Hendricks Kampf um unsere Ostsee

Viele engagieren sich und tun etwas gegen das waghalsige Belttunnel-Projekt. Aber wohl kaum jemand hat bereits so viele Lebensjahre investiert, ja geopfert, um die Ostsee zu schützen und die Ferienregion an der Ostsee zu bewahren, wie Henrick Kerlen. Kerlen (78) vom Aktionsbündnis gegen eine feste Fehmarnbeltquerung kämpft seit Jahren, ja Jahrzehnten. Und er ist mehr […] Read more

SHARE THIS

Antworten auf Einwendungen: Das ist zu tun

12.600 Widerspruchsschreiben gegen den Belttunnel-Bau sind vergangenes Jahr bei der zuständigen Genehmigungsbehörde eingegangen. Die so genannten „Einwender“ haben jetzt Antworten auf ihre Einwendungen erhalten. Wir erklären, wie man auf die Schreiben reagieren sollte. Ab Ende Juni werden die vielen, vielen Punkte, Sorgen und Bedenken im Rahmen einer großen Anhörung in Lübeck diskutiert. Am 27. Juni […] Read more

SHARE THIS

Belttunnel-Anhörung: Es fehlen Transparenz und Fairplay

Erneut weigern sich die Belttunnelplaner vor den Anhörungsterminen zum Belttunnel-Projekt einen Ablauf- und Themenplan zu veröffentlichen. Wir kritisieren dies scharf. Denn ohne Agenda und Zeitplan können Betroffene nicht wissen, wann während der mehrwöchigen Anhörung die eigenen Themen behandelt werden. Die Belttunnelplaner erwarten offenbar, dass alle diejenigen, die ein Widerspruchsschreiben geschickt haben, bei der Anhörung wochenlang […] Read more

SHARE THIS

Bedrohung durch Belttunnel – eine Umfrage

„Wirtschaftlicher Unsinn“, „gigantischer Eingriff in die Ostsee“, „Arbeitsplätze in Gefahr“, „Urlaubsregion bedroht“: Die Liste der Sorgen und Befürchtungen in Bezug auf das waghalsige Bauprojekt Belttunnel ist lang. Eine Umfrage unter Urlaubern und Anwohnern.

SHARE THIS

Glaub‘ nur den Umfragen, die Du selbst …

Wenn Lobbyisten eine Umfrage in Auftrag geben, dann widersprechen die Ergebnisse NIE dem eigenen Anliegen. Ist doch klar! So verhält es sich auch mit der Umfrage, welche Belttunnel-Lobbyisten mit kräftigem Budget-Einsatz in Auftrag gegeben haben. Das Ergebnis ist erwartbar gewesen. Und auch die Art, wie die Ergebnisse interpretiert worden sind, überrascht nicht. Leider haben viele […] Read more

Meeresschutz-Organisation Sea Shepherd unterstützt uns BELTRETTER

Jetzt schließen sich auch die Meeresschutz-Aktivisten von Sea Shepherd der BELTRETTER-Bewegung an. Damit tragen nun mehr als 80 Gemeinden, Verbände, Orts- und Regionalvereine von Parteien, Unternehmen und Naturschutzorganisationen die BELTRETTER-Bewegung. Unser Ziel ist es, die Urlaubsregion zwischen Lübeck und Puttgarden sowie die Ostsee zu schützen und das waghalsige, schädliche und wirtschaftlich absolut unsinnige Belttunnel-Projekt zu […] Read more

SHARE THIS

Blaue Kreuze im Surfer-Magazin und zwei Petitionen

Wie toll! Unsere Malin, unsere blauen Kreuze und wir BELTRETTER: Jetzt Thema in der neuen Ausgabe des Surfer-Magazins „Surf’n’Style“. Darüber freuen wir uns sehr! Jetzt die neue Petition gegen den Fehmarnbelt-Tunnel unterstützen Außerdem freuen wir uns, dass jetzt schon etwa 10.000 Menschen auch unsere zweite Petition unterschrieben haben. Sie fordert den sofortigen Ausstieg aus dem […] Read more

Beschwerdebrief aus Kopenhagen? Ein Unding!

Der dänische Verkehrsminister hat dem deutschen Verkehrsminister Alexander Dobrindt jetzt einen Brand- bzw. Beschwerdebrief geschickt. Und das ist ein Unding! Denn der dänische Minister versucht, den Behörden in Schleswig-Holstein den Schwarzen Peter zuzuschieben. Sie würden für Verzögerungen sorgen. Dabei haben seine eigenen Planer allerhand Fehler und Mängel verursacht, die zu einem großen Aufwand in Deutschland […] Read more

Belttunnel = „A High-Risk Business Case“

Der dänische Professor Hans Schjær-Jacobsen kommt in einer Finanzanalyse zum geplanten Fehmarnbelt-Tunnel zum Ergebnis: Der gigantische Tunnel würde sich mit höchster Wahrscheinlichkeit niemals innerhalb von 40 Jahren refinanzieren lassen. Diese 40 Jahre aber hat die dänische Politik als Obergrenze angegeben. Hans Schjær-Jacobsen betitelt seine Untersuchung daher mit „A High-Risk Business Case„. Und die befürchteten massiven […] Read more

SHARE THIS

1 2 3 4 5 6 7

Jetzt unsere zweite Petition unterzeichnen

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben:

Über die Beltretter